Das passiert, wenn der WhatsApp-Account gelöscht wird

0 min.

Was passiert eigentlich, wenn ich meinen WhatsApp-Account lösche? Hier liste ich die direkten Folgen auf, wenn man bei WhatsApp auf „Account löschen“ klickt:

  • Man hat ab diesem Zeitpunkt keinen Zugriff mehr auf den Account
  • Es kann aber immer noch bis zu 90 Tage dauern, bis die in Backup-Systemen gespeicherte Daten gelöscht sind. Ihre Informationen sind während dieser Zeit aber nicht auf WhatsApp verfügbar.
  • ACHTUNG: Die Löschung hat keinen Einfluss auf die Informationen, die andere Benutzer über Sie haben, z. B. die Kopie der Nachrichten, die Sie gesendet haben.
  • Kopien einiger Materialien (z. B. Log-Datensätze) können in der WhatsApp-Datenbank bei WhatsApp verbleiben, werden jedoch von persönlichen Kennungen getrennt (pseudonymisiert oder – je nach konkreter Info sogar – anonymisiert)
  • Persönliche Informationen, die Sie mit den anderen Facebook-Unternehmen teilen bzw. geteilt haben, werden ebenfalls gelöscht.

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht, als Sie Ihren WhatsApp-Account gelöscht haben? Schreiben Sie mir in den Kommentaren! 🙂

Über den Autor

Mein Name ist Julius S. Schoor. Ich bin Rechtsanwalt und spezialisiert auf IT-Vertragsrecht. Seit 2011 bin ich als Datenschutzbeauftragter TÜV-zertifiziert und bereits für mehrere Unternehmen als solcher offiziell bestellt.

3 Kommentare

You can post comments in this post.


  • Hatte nie ein WhatsApp! Es gibt doch Threema oder Telegram. Von Geheimdiesten nicht empfohlen.

    WhatsApp Verweigerer 3 Monaten ago Reply


  • Ich habe Whatsapp gelöscht. Bei meinen Bekannten wird in Ihrem Adressbuch noch Whatsapp als mögliche Kontaktaufnahme angezeigt. Ich hoffe, dass es nach einiger Zeit verschwindet, damit mir niemand mehr über Whatsapp Nachrichten schreibt, die ich gar nicht mehr lese.

    Janet 2 Monaten ago Reply


    • Sehr gut!
      Verwenden Sie andere Messengerdienste stattdessen?

      julius-admin 2 Monaten ago Reply


Kommentieren Sie diesen Beitrag!

Die Daten werden nur dafür verarbeitet, die Kommentarfunktion des Blogs zu ermöglichen.
Soweit Sie mir eine persönliche Nachricht schreiben wollen, nutzen Sie bitte die Seite Kontakt.
Im Übrigen gelten meine Datenschutzhinweise.