Beiträge in der Kategorie: recht am eigenen bild

Praxistipp: In 3 Schritten zu mehr Datenschutz für Ihr Facebook-Profil

Mit diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie mit 3 entscheidenden Maßnahmen für mehr Schutz Ihrer persönlichen Daten auf Facebook sorgen:
Schritt 1: Wie verändere ich die Sichtbarkeit meiner Fotos?
Schritt 2: Wie blende ich meine Freundesliste aus?
Schritt 3: Wie verberge ich persönliche Informationen in meinem Profil?
Mit dieser Anleitung verhindern Sie nicht, dass Facebook Ihre Daten speichert, aber Sie können auf diese Weise besser kontrollieren, wer auf Ihre Inhalte zugreifen kann. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Mitarbeiterfotos im Internet – was ist erlaubt?

2569-mann-im-schatten

Quelle: oldskoolman.de

Mein Bild auf der Firmenhomepage!

Das Unternehmen möchte seinem Betrieb ein freundliches Gesicht geben. Und so lässt es Bilder seiner Mitarbeiter erstellen und präsentiert diese auf seiner Unternehmenshomepage.

Was der Arbeitgeber hierfür benötigt, ist aber die Einwilligung des jeweiligen Mitarbeiters. Ansonsten verstößt er gegen das Persönlichkeitsrecht und macht sich gegenüber seinem Mitarbeiter schadensersatzpflichtig.

(mehr …)

Lesen Sie mehr

Praxistipp: Vorsicht bei gebrauchten Speicherkarten.

„Ebay macht’s einfach“. Mit dieser Werbung verspricht der Online-Markplatz nicht zu viel. Schnell ein Foto erstellt, hochgeladen, zwei Zeilen dazu geschrieben und schon findet sich „alter Krimskrams“ auf der gleichnamigen Plattform. Grundsätzlich gibt es keine Einwände dagegen – Sie sollten bei gebrauchten Speichermedien (wie Speicherkarten oder USB-Sticks) jedoch vorsichtig sein, denn Datensicherheit beginnt nicht im Großen durch das Ausspähen der NSA oder die Datensammlung von Facebook, sondern bereits im Kleinen bei Ihnen zuhause.
Eine Anleitung. (mehr …)

Lesen Sie mehr