Julius S. Schoor' Post

Verschlüsselte Kommunikation unter Windows – in nur fünf Schritten sind Sie dabei

Nie war es einfacher, verschlüsselte Kommunikation auch im privaten Bereich zu betreiben. Verschlüsselungsprogramm downloaden, Anweisungen folgen und ein Schlüsselpaar (geheim und öffentlich) erzeugen.
Vertretbarer Aufwand – hoher Nutzen.

Wenn Sie Ihre Daten schützen möchten, dann verschlüsseln Ihre Kommunikation. Nur so können Sie sicher sein wer Ihre Nachrichten liest – Sie und der Empfänger, den Sie bestimmt haben. So wie es sein soll.

Nicht jede Nachricht muss unbedingt verschlüsselt sein, aber Sie sollten die Wahl haben. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Wie Sich sich gegen den Verschlüsselungstrojaner „WannaCry“ schützen können

Und wieder sind äußerst unangenehme Verschlüsselungs- und Erpressungstrojaner im Umlauf, die es erst auf Ihre persönlichen Daten und anschließend auf Ihr Geld abgesehen haben. In diesem Artikel zeige ich die 10 wichtigsten Maßnahmen, wie Sie gegen WannaCry & Co vorbeugen und welche Handlungsmöglichkeiten Sie bei „Befall“ ergreifen können.

Eine Checkliste. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Apple Passwort ändern – jetzt! –

Hier erfährst Du, wie Du Dein iCloud-Passwort in 10 Sekunden änderst.
Hier steht der direkte Weblink, mit der Du Deinen Apple-Acccount aufrufen kannst.
Hier musst Du nicht lange suchen: Einfach Link anklicken, Passwort ändern und fertig!
Worauf wartest Du noch? (mehr …)

Lesen Sie mehr

Alternative Apps für Facebook und Twitter.

Wir benutzen sie täglich. Sie prägen viele Funktionen, die unser Handy erst zu einem Smartphone erheben. Die Rede ist von den elementaren Apps für Facebook und Twitter. Schon die bloße Benutzung könnte aus der Perspektive des Datenschutzes verteufelt werden. Besonders praxistauglich und authentisch wäre das nicht. Dennoch lohnt sich ein Blick auf alternative Apps, die mit einigen Vorteilen gegenüber der hauseigenen Anwendung auf die jeweiligen Dienste zurückgreifen. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Der Zahlungsdienst „Paydirekt“ im Vergleich zu Paypal, Sofortüberweisung & Co.

Digitale Shoppingcenter gewinnen immer mehr an Bedeutung. Nicht nur namhafte Unternahmen wie Amazon, eBay oder Zalando buhlen um Käufer – auch immer mehr Startups bieten ihre Waren und Dienstleistungen online an. Neben allgemeinen Problemen wie einem rechtssicheren Impressum oder einer konkreten Datenschutzerklärung, bereiten vor allem die Zahlungsdienste wiederkehrende Probleme. Ausländische Drittanbieter wie PayPal und Sofortüberweisung prägen den bargeldlosen Zahlungsverkehr im Internet. Ein neuer Zahlungsdienst kann vieles, was an seinen Mitbewerbern völlig zu recht kritisiert wird, besser: Paydirekt. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Mit selbstauskunft.net können Sie unkompliziert Ihre Selbstauskunft bei vielen Unternehmen und Behörden anfordern

Gesetzestexte sind langweilig und trocken – so ein weit verbreitetes Vorurteil. Doch in vielen Fälle lässt sich dieser Eindruck schnell widerlegen. Das Auskunftsrecht nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist ein gutes Beispiel dafür. Auf den ersten Blick eine lange Vorschrift – doch das Portal selbstauskunft.net hilft Ihnen, bei Händlern, Behörden und anderen Stellen eine Selbstauskunft anzufordern.

Ein Portrait. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Beschluss des Verwaltungsgerichts Hamburg: Facebook erhält keinen Zugriff auf Daten deutscher WhatsApp-Nutzer

In dem Streit um die Nutzung von Daten deutscher WhatsApp-Nutzer hat Facebook eine Niederlage erlitten. Das Hamburger Verwaltungsgericht wies die Klage des Internetriesen gegen eine Untersagung des Datenaustauschs ab. (AZ: 13 E 5912/16)
(mehr …)

Lesen Sie mehr

Vor dem alljährlichen Hacker-Wettbewerb „Pwn2Own“ ist niemand sicher. Alle Betriebssysteme und die meisten Browser sind angreifbar.

Jedes Jahr findet im Rahmen der kanadischen Sicherheitskonferenz „CanSecWest“ ein berühmter Hacker-Wettbewerb namens „Pwn2Own“ statt. Die Initiatoren fordern die Teilnehmer jedes Jahr aufs Neue heraus. Ziel ist es, ein Gerät durch verschiedene Sicherheitslücken vollständig zu hacken und dadurch unter Kontrolle zu bekommen. Die alarmierende Bilanz: Alle Betriebssysteme, einige Browser und verbreitete Standprogramme sind konkret angreifbar.
Das sollten Sie wissen, um sich zu schützen. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Bezahlung mit NFC-Kreditkarten – wie sicher ist diese Methode?

Kontaktloses Bezahlen verspricht einen schnellen und unkomplizierten Zahlungsvorgang an der Kasse. Es befinden sich bereits mehrere Millionen Karten von Visa, Master und Giro im Umlauf, die diese Funktion unterstützen. Eine solche Karte muss beim Bezahlen im Geschäft nur kurzzeitig wenige Zentimeter über ein Lesegerät gehalten werden. Fertig. Zahlungen bis 25 Euro werden anschließend sogar ohne PIN-Eingabe durchgeführt. Das ist doch praktisch, aber wie steht es um die Sicherheit? (mehr …)

Lesen Sie mehr

Youngdata – ein Portal für Datenschutz und junge Leute.

Zum Thema Datenschutz gibt es ständig neue Impulse, neue Rechtsprechung und neue Portale, die sich genau diesem Thema verschrieben haben. Youngdata ist das Jugendportal der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder, sowie des Kantons Zürich. Das Angebot ist auf junge Leute zugeschnitten – möchte aber auch die ältere Generation über Informationsfreiheit, kluges Verhalten im Internet und Berichte über die digitale Zukunft unserer Gesellschaft informieren. Ein Überblick. (mehr …)

Lesen Sie mehr