Beiträge in der Kategorie: allgemein

IT-Sicherheit in der deutschen Industrie

BeobachterDie Zeiten, als die etablierten Techniken, wie eine Firewall, Verschlüsselung, Virenscanner und Signaturchecks für eine genügende IT-Sicherheit sorgten, zumindest (gefühlt dafür sorgten), sind spätestens seit der geleakten Spionageprogrammen der USA und Groß Britannien vorbei. Die „Industrie 4.0“ verlangt nach neuen Ansätzen in der IT-Sicherheit. (mehr …)

Lesen Sie mehr

Der Datenschutz im Schatten von Web 2.0

Inner Tube in Swimming PoolDer Datenschutz hat sich in früherer Zeit eher dem Datenbestand von Adresssammlern und Adressdatenbanken gewidmet. Später kam auch der Schutz im Internet vor dem Identitätsdiebstahl und Datenklau (wie der Klau von Kreditkartendaten etc.). hinzu. Im Zeitalter von Web 2.0 stellt sich die Frage, wie weit man die Nutzer vor sich selbst schützen müsste, wenn sie mal wieder bei Facebook, LinkedIn etc. alles Mögliche von sich preisgeben. (mehr …)

Lesen Sie mehr

„Aus datenschutzrechtlichen Gründen bieten wir Ihnen keinen Service mehr an!“

ServiceglockeKein Service – aus datenschutzrechtlichen Gründen!

Vielleicht haben Sie auch schon den Satz so oder so ähnlich von Ihrem Lieferanten oder Ihrem Dienstleister gehört. Ein guter Freund erzählte mir die Geschichte, dass er mit seiner Autowerkstatt gesprochen habe, die ihm den „TÜV“ gemacht haben, ob sie ihn von sich aus an den nächsten TÜV-Termin erinnern wolle. So müsse er nicht selbst daran denken und läuft nicht Gefahr, den TÜV mit seinem Wagen wieder zu überziehen. (mehr …)

Lesen Sie mehr

„Flipboard 2.0“ im Praxistest

FlipBoard-LogoKennen Sie „Flipboard“?

Flipboard ist eine beliebte Nachrichten-App für Smartphones und Tablett-PC, wie z. B. das iPad. In der Nutzerwertung liegt sie bei 4,5 von 5 Punkten bei iTunes.

Was die App so beliebt macht, ist der Umstand, dass der Nutzer individuell Themen auswählen kann. Flipboard stellt ihm dann, einer Illustrierten gleich, ein Onlinemagazin zu diesen Themen zusammen. Neben allgemeinen Themen kann man sich auch die Nachrichten aufbereiten lassen, die von einer bestimmten Person oder Institution veröffentlicht werden. Dabei bedient es sich Inhalte speziell aus Twitter, Facebook und anderen sozialen Mediendiensten. Der Nutzer kann dann bequem durch die einzelnen Artikel blättern und sich über seine Themen informieren. Lesen Sie mehr

„This is Tile!“ Eine neue Generation der Tracking-Technologie

Ich bin heute das erste Mal auf dieses Produkt aufmerksam geworden. Das Video erklärt anschaulich ein paar praktische Anwendungsbeispiele. Genial die Verwendung des „Tile“ in der eigenen Geldbörse. Schon ist es ein Leichtes, die Geldbörse immer wieder aufzuspüren, wenn man sie verlegt oder verloren hat. Auch wenn diese gestohlen wird, hilft Tile beim Aufspüren.

(mehr …)

Lesen Sie mehr